Behandlungskosten


Im März 2021 haben sich die Kosten für eine osteopathischen Behandlung erhöht. Die Kosten einer osteopathischen Sitzung (Dauer 50-60 Min.) betragen dann 90-98€. Für Säuglinge gilt ab der zweiten Behandlung ein reduzierter Behandlungspreis aufgrund der geringeren Zeiteinheit. Die genauen Kosten in Ihrem Fall erfragen Sie bitte telefonisch.

 

Einige gesetzliche Krankenkassen beteiligen sich an den Kosten einer osteopathischen Behandlung. Bitte setzen Sie sich vor der Behandlung mit Ihrer Krankenkasse in Verbindung und erfragen Sie die aktuellen Erstattungsmodalitäten. 

 

Private Krankenversicherungen und Zusatzversicherungen beteiligen sich an den Behandlungskosten je nach vertraglichen Vereinbarungen in unterschiedlicher Höhe. Grundlage der Abrechnung ist das Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH). Die Anerkennung der Heilpraktikerleistungen durch die Beihilfestelle Hamburg ist nicht mehr möglich.

Ich bin Vollmitglied im Verband der Osteopathen Deutschland (VOD) und somit von Krankenkassen anerkannt, die Osteopathiebehandlungen erstatten.

Sie erhalten nach der Behandlung eine Rechnung, diese ist zahlbar innerhalb von 10 Tagen.

 

 

Wichtig:

Termine, die nicht wahrgenommen wurden oder nicht rechtzeitig abgesagt wurden, werden privat in Rechnung gestellt.